Leistungen

Konservative Orthopädie 

Wir bieten Ihnen selbstverständlich das gesamte Spektrum der konservativen (nicht operativen) orthopädischen Versorgung an. Das bedeutet, wir befassen uns mit der ­Diagnostik, Therapie und Vorbeugung aller angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates.    

 

Per Röntgen- und Ultraschalldiagnostik ­können wir feststellen, was die Ursachen Ihrer Beschwerden sind. Zur Behandlung setzen wir u. a. ein:     

  • Injektionen und Infusionen (auch homöopathisch) zur Schmerztherapie    
  • Akupunktur
  • Chirotherapie    
  • Hochleistungs - Lasertherapie    
  • Stoßwellentherapie    
  • Ultraschall der Säuglingshüften

Großen Wert legen wir außerdem auf die Prävention, denn die orthopädische Medizin ist viel mehr als nur ein „Reparaturbetrieb“. Durch orthopädische ­Vorsorgeuntersuchungen ­können wir Erkrankungen rechtzeitig ­erkennen und späteren Schäden vorbeugen.

Sollten alle konservativen Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft sein, ist mitunter ein operativer Eingriff notwendig.

 

Individuelle Leistungen 

Bei uns erhalten Sie u. a. folgende Leistungen als Privatleistungen (Selbstzahlerleistungen):     

  • Arthrosebehandlung    
  • Akupunktur    
  • Stoßwellentherapie    
  • Hochleistungs - Lasertherapie    
  • Regulationsmedizin/ Neuraltherapie nach Huneke     
  • Injektionstherapie und?/?oder Infusionen (auch homöopathisch)
  • Kinesiotaping
  • Neurostimulations-Therapie (NSM) nach Molsberger
    Es handelt sich hierbei um eine neuartige Schmerztherapie die seit 2012 in Deutschland von speziell ausgebildeten medizinischen Zentren angeboten wird.
    www.neueschmerztherapie.de

Unsere Schwerpunkte

Arthrosebehandlung
Zur Linderung von Arthrose-Beschwerden wenden wir Injektionen mit Hyaluronsäure an. Die Hyaluronsäure – ein Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit – wird direkt in das betroffene Gelenk injiziert, wo sie Knorpeleigenschaften verbessert und zur Schmerzlinderung beiträgt.

 

Hochleistungs - Laser-Therapie 
Spezielle Hochleistungs -Laser können den Energiehaushalt in den Körperzellen ­steigern, was zu einer Verbesserung der Stoffwechselvorgänge in den Zellen führt. Dadurch werden die ­Selbstheilungskräfte des Gewebes beschleunigt. Die Laser­therapie wirkt ­schmerzlindernd, ­entzündungshemmend sowie ­abschwellend und hat sich besonders bei Weichteilverletzungen bewährt.

 

Akupunktur
Akupunktur gehört zu den ältesten medizinischen Heilverfahren und wird seit 4000 Jahren als Therapieform innerhalb der „Traditionellen Chinesischen Medizin“ (TCM) angewandt. Akupunktur bedeutet, dass mit hauchdünnen Nadeln die Blockaden im Energiefluss gelöst werden. Akupunktur wird auch als Reiztherapie bezeichnet.

 

Stoßwellentherapie
Bei der Stoßwellentherapie wirken die Stoßwellen von außen auf den Körper ein. Es handelt sich um eine Behandlung mit kurzen Schallimpulsen von hoher Energie.